Themen dieses Kurses

  • Allgemeines

    Nach Ralf Hilgenstock die dritte Phase der Moodlenutzung:
    Aufgaben und Tests
    • Thema 1

      Der Übergang von den Arbeitsmaterialien zu den Aktivitäten

      Wenn Sie sich entschließen, über Aufgaben und Tests mit Moodle nachzudenken, sollten sie sinnvollerweise ein paar Erfahrungen mit Arbeitsmaterialien gesammelt haben. Auch sollten Sie vielleicht ein paar Übungen im Strukturieren von Kursäumen gewonnen haben.

      In einer Quelle, die ich im Moment noch suche, fand ich den Hinweis, dass alle so genannten Moodleexperten einmal mit dem Einstellen von Dokumenten (PDF oder nicht) angefangen haben. Es wird eindringlich empfohlen, dies auch zu tun.

      Auch die Verlinkung auf externe Webseiten oder Dokumente im Web und sogar auf andere Moodlekurse sollte man mit seinen Schülern erprobt haben.


    • Thema 2

      Lassen Sie Ihre Schüler doch mal mit PDF - Dokumenten zurückschleudern

      Leider scheint dieser spezielle Aufgabentyp das Update und/oder den Umzug nicht überlebt zu haben. Der Beitrag beschreibt jedoch ausführlich, was auch mit einer in einem der nächsten Themen vorgestellten Aufgabenstellungen möglich ist. Wir lassen es vorerst hier stehen, weil wir untersuchen wollen, wo diese Aktivität geblieben ist.

      Von der Sache her handelt es sich um eine Aufgabenstellung, die man auch an die Tafel schreiben könnte, allerdings hat man hier ein paar gestalterische Möglichkeiten und vor allem: Das ganze läßt sich mehrmals einsetzen.

      Der Vorteil gegenüber herkömmlicher abgegebener Zettel ist jedoch ....

      • Der Schüler kann vor der Abgabe der Lösung jederzeit Korrekturen vornehmen.
      • Wenn es sinnvoll erscheint, kann man mehrfaches Abgeben erlauben.


      Die Schüler sollten mit dem Upload von Dateien Erfahrungen haben oder eben in Ihrem Unterricht gewinnen.

      Letztendlich werden also PDF -Dokumente genau so verwendet, wie früher Aufsatzhefte?
      Man kann sich streiten, ob eine Onlineauswertung besser ist als "vor der Klasse". Auf jeden Fall kann man dafür sorgen, dass die Bewertung nur der Autor der Lösung zu sehen bekommt. Wo das sinnvoll ist, muss der Lehrer weiter selbst entscheiden.

      • Thema 3

        Sie können auch Texte abgeben lassen. Das ist ja auch eine "Aufgabenstellung", die in vielen Fächern "aus dem Leben gegriffen" ist.
      • Thema 4

        Aufgaben die dritte:
      • Thema 5

        • Thema 6

          • Thema 7

            • Thema 8

              • Thema 9

                • Thema 10